Leuchtturm Dagebüll
54°44' N 008° 42' E
Navigation:
Startseite
Deutschland
Lexikon
Technische Daten:
Feuerhöhe:  10 m
Bauwerkshöhe: 15 m
Kennung: gelöscht (1988)
Tragweite: 17 SM
Baujahr: 1929
Feuertyp: Unterfeuer
Leuchtturm
Der lustige kleine Steinturm erinnert nicht gerade an einen Leuchtturm.

Am 1 Juli 1988 erlosch das erst 1980 sanierte Leuchtfeuer der Richtfeuerlinie Dagebüll. Der auf einer Pfahlgründung gemauerte Turm ist heute nur noch Tagesmarke für die Besucher der vorgelagerten Halligen. Am Leuchtturm beginnt die Lorenbahn die zu den Halligen Langneß und Oland führt.

www.leuchtfeuerseiten.de
24.02.2005