Die Elbe - Seeschifffahrt zu Gast im Binnenland
Von Cuxhaven nach Hamburg
Die Unterelbe mit den insteressantesten Leuchtfeuerbauten
Die Unterelbe von Cuxhaven bis Hamburg ist eine stark befahrende Wasserstrasse. Seeschiffe die die Elbe in Richtung Nordsee oder Hamburg befahren werden von zahlreichen Leuchtfeuern geleitet. Diese Leuchtfeuer gehören der Richtfeuerkinie der Elbe an. Sie leiten die Seeschiffe um Sandbänke und Elbinseln herum durchs Fahrwasser. Viele der alten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammenden Türme haben mittlerweile Ihre Aufgabe an ihre Nachfolger, nüchternde Zweckbauten weitergegeben. Doch sie prägen, oft in Privatbesitz übergegangen, noch immer das Bild der Unterelbe. Die in der Karte eingezeichneten Punkte sind längst nicht alle Leuchttürme an der Elbe, viele Richtfeuer - rot- oder schwarzweiße Betontürme, Masten und Molentürme gibt es noch zu entdecken. Die interessantesten sind unten abgebildet.
Cuxhaven
Oste
Glückstadt Oberfeuer
Krautsand
Glückstadt Mole
Cuxhaven
Oste
Glückstadt OF
Krautsand
Glückstadt Mole
Grünendeich OF
Hollerwettern
Blankenese Unterfeuer Altenbruch Twielenfleth, alter Turm
Grünendeich
Hollerwettern UF (alt)
Blankenese UF
Altenbruch
Twielenfleth
Brunsbüttel Mole 1
Brunsbüttel Mole 2
Brunsbüttel Mole 3
Brunsbüttel Mole 4
Hollerwettern UF (neu)
Lühe UF (alt)
St. Margarethen
Somfletherwisch
Juelssand
Juelsand
Tinsdal
Wittenbergen
Mielstack
www.leuchtfeuerseiten.de
1/18/2005
SommerfletherwischGrünendeichSchleswig - HolsteinSchleswig - HolsteinSchleswig - HolsteinNiedersachsenUnterelbeUnterelbeUnterelbeNord- Ostsee - KanalWurster WattBremerhavenBrinkhammahofBremerhaven LeuchttürmeBremerhaven KaiserschleuseOsteWeserBrunsbüttelStadt CuxhavenStadt ItzehoeStadt ElmshornWittenbergenTinsdalBlankeneseMielstakLühe JuelssandTwielenfleth, neuer TurmTwielenfleth, alter TurmGlückstadt MoleGlückstadt OberfeuerGlückstadt UnterfeuerHollerwettern, alter TurmHollerwettern, neuer TurmStadt StadeHamburgOsteDorumSt. MagaretenBrunsbüttel - Schleuse Nord- Ostsee - KanalKrautsandBaljeAltenbruchElbmündungstrichterCuxhavenNeuwerk