Kiel Holtenau - Schleuse Nord- Ostsee Kanal
54° 22´N 10° 09´E
Navigation:
Startseite
Deutschland
Lexikon
Weitere Kieler Leuchttürme:
Bülker Leuchtturm
Leuchtturm Friederichsort
Brunsbüttel:
Brunsbüttel die Nordseeseite des Kanals
Technische Daten:
Feuerhöhe:  22 m
Bauwerkshöhe: 20 m
Kennung: ----
Tragweite: 11 SM
Baujahr: 1895
Feuertyp: Molenfeuer

Am Tage der Eröffnung des Nord -Ostsee - Kanal, damals Kaiser - Wilhelm - Kanal, am 21. Juni 1895, wurde der bis heute unverändert gebliebene Leuchtturm auf der Nordseite der Schleusenanlage eingeweiht. Unten im Turm befindet sich die drei Kaiser Gedächtnishalle. Unweit des Leuchtturmes befindet sich ein Lokal von dessen Biergarten aus man einen schönen Blick auf die Kieler Förde und den Leuchtturm bei einem Glas oder einer Tasse genießen kann.

Über dem Eingang zur Gedenkhalle ist ein Relief mit der symbolischen Vereinigung zwischen Nord- und Ostsee angebracht. Zwei Meerjungfrauen reichen sich die Hände.

Auf der Südmole steht der zwar gleich hohe, jedoch von Form und Stil ganz ander Turm. Als er mit seinem Kollegen den Dienst aufnahm besaß er eine kleine kupferne Kappe, die jedoch in den 90er Jahren gegen ein Flachdach mit Radar ausgetauscht werden mußte. Die schlanke Form seinen Gitterstruktur nacht Ihn aber noch heute sehenswert. Als ungleiches Paar versehen die Beiden ihren Dienst seit Eröffnug des Kanals, also seit mehr als 100 Jahren. Am anderen Ende des Kanals in Brunsbüttel warten gleich 4 Leuchttürme auf die von Kiel kommenden Schiffe.

Holtenau NordmoleGedächtnishalleNordmole Kiel Holtenauer SchleuseNordmole Kiel Holtenauer SchleuseNordmole Kiel Holtenauer Schleuse
Südmole Relief Vereinigung Nord- und Ostsee
Holtenau Mole
Relief über dem Eingang
Technische Daten:
Molenfeuer
Feuerhöhe:  22 m
Bauwerkshöhe: 20 m
Kennung: ----
Tragweite: 9 SM
Baujahr: 1895
Feuertyp: Molenfeuer
www.leuchtfeuerseiten.de
24.02.2005