Europa Dänemark
www.leuchtfeuerseiten.de
Hirtshals Fyr - Hirtshals Dänemark
57° 35' 12'' N 009° 56' 60'' E
Hirtshals Fyr
Technische Daten:
Feuerhöhe:  57 m
Bauwerkshöhe: 35 m
Kennung: FFl W. 30s *
Tragweite: 25 SM (w)
Baujahr: 1863
Feuertyp: Orientierungsfeuer
Architekt: N. S. Nebelong
Optik: Fresnellinse feststehend mit drei umlaufenden Vorlinsen

Henry Lepaute - Paris 

Automatisiert:

1973

Lexikon
* ein kräftiger Blitz alle 30 Sekunden
Mit zwei Wärterhäuser und einem runden Turm mit Kupferdach, hoch über den Klippen, nahe des Hafenortes Hirtshals steht dieser weiße Steinturm.

Die Optik besteht aus einer feststehenden Fresnellinse mit rotierenden Vorlinsen die einen starken weißen Lichtblitz erzeugt der alle 30 Sekunden bis zu 25 Seemeilen zu sehen ist.

Der Turm wurde unter König Christian dem 9. von Dänemark erbaut Von der Aussichtsplattform hat man einen tollen Blick auf die Jammerbucht im Süden und die Tannisbucht im Norden, sowie über den Hafenort Hirtshals.

Internet
Hirtshals
Am AbendLaterne bei NachtOptik
Besichtigung:

Öffnungszeiten: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Sommermonaten
Eintrittspreis: 
Erw. 5 Dkk. 
Kinder 2.50 Dkk.

Parkplatz direkt am Turm. 144 Stufen bis zur Plattform

Hirtshals FyrLaterneLaufrollen DrehgestellDrehgestell mit Uhrwerk
Claudia & Mike Hovorka 2001/2002
Letzte Änderung 06.07.2003