Leuchtürme Dänemark - Danske Fyrtårne
Glyngøre Fyr
Grisetåodde, Limfjord - Optik
Dänemark besitzt auf Grund seiner zerklüfteten Küste, 7314 km Küstenlinie, von der ca. 1/3 auf die über 400 Inseln des kleinen Königreichs entfällt. Schon hier wird klar warum es so viele Leuchttürme und kleinere Leuchtfeuer gibt. Die von vielen Seehandel treibenden Nationen befahrenen Gewässer, die strategische Lage an der Verbindung zwischen Nord und Ostsee, machten eine lückenlose Befeuerung der Küste schon früh notwendig. Schon 1560 erkannte dies König Frederick II. und ordnete die Befeuerung des wichtigen Seeweges zwischen Skagen und Falsterbro am Öresund an. Das erste Feuer wurde in Skagen aufgestellt, ein Wippfeuer, wie es heute als Nachbau in Skagen zu sehen ist. Dies war die erste Befeuerung eines See- und Handelsweges uns somit einmalig in der Welt. Natürlich wurden darauf Steuern erhoben. Es gab ab 1561 sogar eine Abgabe für den Ausbau und den Erhalt der Leuchtfeuer erhobenen Anteil. Die dänischen Leuchtfeuer wurden weiterentwickelt und das königlich dänische Leuchtfeuerwesen betreute schon 1839; 71 Leuchttürme und 10 Feuerschiffe. König Frederick der VII, Leuchtturm begeistert, ließ noch unter dänischer Herrschaft den Leuchtturm Kampen auf Sylt erbauen, ganz Schleswig Holstein war ja damals noch der dänischen Krone. So haben die dänischen Könige maßgeblich, durch die Geschichte hindurch, natürlich nicht uneigennützig, für die Sicherheit auf See gesorgt.
Navigation
Startseite
Leuchtturmkarte Dänemark
Leuchtturmliste Dänemark
Special Skagen Fyr
Themen
Technik und Geschichte
Besonderheiten
Literatur
Leuchtturm Navigator Dänemark
Skagen Fyr
Blåvand Huk FyrBovbjerg FyrGlyngøre FyrHanstholm FyrHitrshals FyrLynvig Fyr
Leuchtturm Navigator Dänemark
Weltweit einzigartig, gleich vier Leuchttürme stehen in Skagen, die die Entwicklung der Leuchtfeuertechnik veranschaulichen.Hier ganz im Norden Dänemarks, stehen die Vertreter der Leuchtfeuertechnik aus vier verschiedenen Epochen. Der historische Nachbau eines Wippfeuers, ein alter Steinturm mit Kohlenkorb, ein Steinturm mit Fresneloptik aus dem Jahre 1858 und ein neuerer Betonturm aus dem Jahre 1956.

***

Nicht die grossen Leuchttürme mit erstaunlicher Feuerhöhe oder hoher Lichtstärke haben mich erstaunt, doch die grosse Anzahl an Leuchtfeuern, die auch die kleinsten Inseln und Inselchen, jede Passage und Untiefe absichern. Insgesamt handelt es sich um ca. 200 Leuchttürme, Leuchtfeuer und Tonnen. Es gibt noch viel zu entdecken.

Claudia & Mike Hovorka
Letzte Änderung 29.11.2005
HiddenseeRügenSchwedenHammerodde FyrStejlebjergSvaneke FyrDueoddes FyrRonnes FyrChristiansoBorgsted FyrGronsund FyrStubbekobing FyrBogo FyrOrehoved FyrHellehavn Nakke FyrMon FyrGedser FyrHyllekrog FyrAlbuen FyrFlakfortet FyrTrekroners FyrLangelinie FyrDragors FyrDrogden FyrStevn's FyrRoneklint FyrOre FyrOmo FyrHeldholm FyrKorsors FyrHalsskovs FyrRosnaes Puller FyrRosnaes FyrLoserup FyrSpodsbjerg FyrKronborg FyrJulebaek FyrNakkehoveds FyrLysegrund FyrHesslo FyrSjaellands Rev FyrSejero FyrVejro FyrTvingsbjergs FyrAssens FyrHelnaes FyrOsterhede FyrSisserodde FyrBjorno FyrNakkeodde FyrBaekkehave FyrElsehoved FyrSkjoldnaes FyrKeldsnor FyrKeldsnor FyrTranekaer TyrHov FyrLohals FyrFrankeklint FyrLodshuse, Knudshoveds FyrSprogo FyrRomso FyrEnebaerodde Fyr, Gabet FyrKorshavn FyrAeblo FyrStrib FyrStavrby Skovs FyrFaeno FyrBago FyrArosund FyrAro FyrBallebro FyrSonderstrand FyrNordborg FyrTranerodde FyrTaksen Sand FyrGammel-Pol FyrSkodsbol FyrLagemade FyrRinkenaesVesborg FyrSnoghoj Fyr, Borup Fyr N/W, Damgard Fyr, Drejensodde FyrTrelde Naes FyrTraeskohage FyrSejet Mark FyrHaldrup Mark FyrHjarno FyrHov Havn FyrTuno FyrArhus Havn FyrSletterhage FyrEbeltoft Vig FyrHjelm FyrGjerrild FyrUdbyhoj FyrSaedding Strand FyrSvitringen Rende S. FyrEgense FyrHals Barre FyrHirsholm FyrLaeso Rende FyrNordre Rende FyrSyrodde FyrToftum FyrSillerslev FyrSillerslev FyrVodstrup FyrLangerodde FyrFur FyrAgger Tange FyrGrisetåoddeGlyngøre FyrKaegnaesRømøLyngvigMalmöGöteborg - Sie verlassen den redaktionellen Teil der LeuchtfeuerseitenKopenhagenOdenseRibeEsbjergArhusAalborgSkagenEsbjerg HafenfeuerLøgstørHalsBovbjergBlavand HukSkagen Hvide FyrSkagen WestSkagen WippefyrSkagenFornaesLodbjergThyborønNørre VørupørHanstholmRubjerg KnuddeHirtshals